Wer wir sind

1982 bis heute - Kurze Historie

Karriere

Kommen Sie in unser Team!

Messen

Lernen Sie uns und unsere Produkte persönlich kennen

Imagefilm

Video über unser Unternehmen

Aktuelles

Neuigkeiten von und über uns

Kontakt

Erreichen Sie uns über unser Kontaktformular

Anfahrt

So finden Sie uns

GSe-Software Suite

GSe-Software Suite

Die GSe-Software Suite besteht aus der grafischen Entwicklungsumgebung GSe-VISU®, mit der GSe-CTRL®-Applikationen erstellt werden, die dann unter dem auf dem Zielsystem laufenden GSe-OS® ausgeführt und mit GSe-CON® überwacht und gewartet werden können.

GSe-Software Suite

GSe-VISU®

Integrierte Entwicklungsumgebung

GSe-VISU® ist eine integrierte Entwicklungsumgebung zur Erstellung von Visualisierungen und Anwenderprogrammen in C/C++ auf Bediengeräten von Graf-Syteco und Raspberry-Pi.

  • Identische pixelgenaue Darstellung in der Entwicklungsumgebung und auf dem Zielsystem
  • Hilfsmittel zum Ausrichten von Objekten und Definition der Zeichenreihenfolge (Z-Order)
  • Einfach und intuitiv zu verwendende Grafikobjekte zur Darstellung von Prozessparametern
  • Projektnavigator mit Baumstruktur für Design, C-Programmierung, Zusatzdateien und integrierten Bus- und Daten-Protokollkonfiguratoren
  • Ressourcen für Schriftarten, Unicodefähige Textobjekte, Farben, Bitmaps, Touch-Schaltflächen und Prozessvariablen
  • Integrierter C-Code Editor mit Code-folding, Syntax-Highlighting und umfangreicher Systemfunktion-API
  • Debug-Support über mitgeliefertes Eclipse und Unterstützung von Visual Studio Code
  • Integrierte Tools: Skalengenerator und  GSUtility (MCM-Modulkonfiguration)
  • Weltweit geeignet durch Unicode Support auch für asiatische und arabische Schriftarten sowie zugehörige Optimierungen für die ressourcenschonende Speicherung von Texten zur Sprachumschaltung zur Laufzeit am Zielsystem

 

GSe-OS®

Betriebssystem für GS Bedien- und Steuergeräte

Damit Bedien- und Steuergeräte das anzeigen und programmtechnisch ausführen, was der Anwender erwartet, ist ein im Zielsystem laufendes Betriebssystem nötig. Dieses Betriebssystem heißt GSe-OS® und wird in der Produktion bei Graf-Syteco standardmäßig in der aktuellen oder im OEM-Fall ggf. vereinbarungsgemäß festgelegten Version in das Bedien- und Steuergerät geladen.

  • Basiert auf einem Linux-System
  • Kurze Bootzeit durch gerätespezifisch angepasste Treiber und Systemerweiterungen
  • Bietet die Verbindungsschicht (API) zum Applikationsprogramm, das mit GSe-VISU® erstellt wird

GSe-CTRL®

Spezifische Geräteapplikation

Mit GSe-CTRL® wird die in der Programmiersprache C geschriebene und mit einer Visualisierung verknüpften Applikation bezeichnet, die auf dem Zielsystem an der Maschine für die Mensch-Maschine Interaktion zum Einsatz kommt. Sie zeigt dem Bediener in grafischer Form oder textuell Prozessvariablen und Maschinezustände an und nimmt Eingaben über HMI Komponenten wie z.B. Tasten, Dreh-Drück-Encoder oder Touchscreen entgegen und verarbeitet diese weiter.

GSe-CON®

Werkzeug für Fernwartung- und diagnose

Weltweit verteilte Maschinen bieten nicht immer die Möglichkeit der Überwachung oder Wartung vor Ort. Tritt dabei eine Störung auf, die der Bediener nicht allein beheben kann, kommt das Fernwartungswerkzeug GSe-CON® zum Einsatz. Ein an das Bedien- und Steuergerät der Maschine angeschlossenes GSM- oder LTE-Modem stellt dabei über das Internet die Verbindung zu Ihrem GSe-CON® Account auf unserem Server her. Ein Servicemitarbeiter kann sich dann von seinem Büro aus mit dem bereits am Server aktiven Bedien- und Steuergerät verbinden, den Bildschirminhalt sehen und das Gerät live bedienen, als wäre er direkt vor Ort. Er kann Parameter verändern und Funktionen diagnostizieren. Auch ein Softwareupdate ist über diesen Weg möglich.