Wer wir sind

1982 bis heute - Kurze Historie

Karriere

Starten Sie durch in unserem Team

Messen

Lernen Sie uns und unsere Produkte persönlich kennen

Imagefilm

Video über unser Unternehmen

Aktuelles

Neuigkeiten von und über uns

Kontakt

Erreichen Sie uns über unser Kontaktformular

Anfahrt

So finden Sie uns

3. Produktentwicklung

Effiziente Produktentwicklung für komplexe Aufgaben

Vor dem Hintergrund immer kürzerer Produktionszeiten, stetig steigender Qualitätsanforderungen und eines forcierten Preisdrucks müssen Bedien- und Steuerungssysteme in jeder Hinsicht optimiert werden. Von der ersten Idee, über das Konzept bis hin zur Konstruktion und zum Prototypenbau, verwirklichen wir Ihre anspruchsvollen Produkte. Unser qualifiziertes Forschungs- und Entwicklungsteam beherrscht alle Schritte von der Kundenanforderung bis zum Serieneinsatz eines OEM- oder Standardprodukts.

Produktdesign

Design als Erfolgsfaktor

In der Konzeptphase werden die Designentwürfe des HMIs mit Ihnen abgeglichen und freigegeben. Dies umfasst sowohl die:

  • Form- und Farbgebung von Gerätegehäusen
  • haptischen Bedienelemente und deren Anordnung 
  • Front-Dekorfolien
  • unterschiedlichen Materialien
  • Einsatzbereiche und IP-Klassifizierung
  • Gestaltung der Software-Bedienoberfläche sowie deren einzelne visuelle Objekte

Auf Wunsch können mechanische Teile eines Produkts in einem 3D Rapid-Prototyping Verfahren ausgedruckt und zur Begutachtung und Diskussion über Änderungswünsche hergestellt werden.

Elektronik und Embedded

Ohne Kompromisse

Wir entwickeln für Sie auf Basis der jeweils neuesten Prozessorgeneration innovative elektronische Schaltungen, entwerfen die zugehörigen Stromlaufpläne und erstellen daraus ein EMV-optimiertes Leiterplattenlayout. Dabei verzichten wir auf bereits am Markt verfügbare Prozessor-Schaltungen und bringen unsere Expertise für Funktionalität, Robustheit, Schnelligkeit und Langlebigkeit auf den Punkt. 

Auf Basis von Linux entwickelten wir für Sie effiziente Embedded Software Architekturen, welche sich durch kurze Bootzeiten und Prozessoptimierungen beim Anwender bemerkbar machen. 

Durch unser langjähriges Expertenwissen profitieren Sie von unserer neuesten GSe-OS Generation.

Applikation

Nach User Experience Kriterien

Unser Applikationsteam beherrscht alle Schritte von der Anforderung bis zum Serieneinsatz der Mobilen Arbeitsmaschine. Wir teilen die unterschiedlichen Entwicklungsprozesse in fünf Schritte auf:

  1. Unser Entwicklungsprozess beginnt mit der eingehenden Analyse des Anforderungsprofils. Bestehend aus Bedien- und Steuerungsfunktionalitäten bezogen auf Sensoren und Aktoren, dem Erfassen der User Story für Design und Bediennavigation bis hin zur User Experience-Betrachtung.
  2. Aufbauend wird die Gesamt-Software-Architektur entworfen und mit dem Kunden gemeinsam verabschiedet.
  3. Im Rahmen unseres agilen Entwicklungsprozesses wird mit dem Kunden interaktiv die Implementierung und Validierung des Programmes in sein Automatisierungsmodell sichergestellt.
  4. Im Kundentest-Center werden nun die Integrations- und Systemtests, mit dem Ziel, alle Funktionen abzubilden und mögliche Programmfehler zu erkennen, durchgeführt. Am Ende steht die Serienfreigabe und die Übergabe der vollständigen Dokumentation.
  5. Um die dauerhafte Verfügbarkeit sicherzustellen, stehen regelmäßige Software-Updates zur Verbesserung des GSe-OS® Betriebssystems sowie der GSe-VISU® Entwicklungsumgebung dem Kunden zur Verfügung.