Das GSe Konzept

 

GSe-VISU®

Die GSe-VISU® ist eine moderne und leicht zu bedienende Entwicklungsumgebung zur Erstellung professioneller Visualisierungsanwendungen am PC. GSe-VISU® unterstützt neben Bedien- und Steuergeräten von Graf-Syteco auch andere Hardware-Plattformen wie zum Beispiel Raspberry Pi. Um schnell und effektiv moderne und ansprechende Benutzeroberflächen „UI’s“ zu gestalten, stehen Ihnen mit der GSe-VISU® zahlreiche Hilfsmittel zur Verfügung. Mit der GSe-VISU® ermöglichen Sie dem Programmierer komplexe Bedienoberflächen nach UX-Maßstäben einfach zu erstellen.

GSe-CTRL® 

Das GSe-CTRL® beschreibt die Anwender-Applikation die durch das GSe-VISU® erstellt wurde. Es besteht aus der Visualisierung und der Funktionalität (C-Programmierung) und kann in der Windowssimulation oder auf einem der Graf Bedien- und Steuergeräte verwendet werden. Um das GSe-CTRL® und das darin befindliche Know How zu schützen, wird vom GSe-VISU® eine Binär Datei generiert. Diese kann neben einem USB-Stick auch über den CAN-Bus oder über die Ethernet Schnittstelle auf das Bediengerät übertragen werden. Dank optimierter Komprimierung benötigt das GSe-CTRL® nur geringen Speicherplatz, wodurch Upload-Zeiten minimiert werden.

GSe-OS®

Das GSe-OS® ist das auf Linux basierende Betriebssystem der Bedien- und Steuergeräte von Graf Syteco. Alle gerätespezifischen Funktionen, die Ihnen in der Programmierumgebung GSe-VISU® zur Verfügung stehen, sind im GSe-OS® enthalten. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht Graf Syteco ein GSe-OS® mit neuen Innovationen und Features. Dieses kann in bestehende GSe-VISU®-Projekte importiert werden, worauf die neuen Funktionen sofort zur Verfügung stehen. Über ein Projekt-Update kann das neue GSe-OS® jederzeit auf ein Bediengerät geladen werden. Dazu muss lediglich die entsprechende Option beim Projekt-Export ausgewählt werden. Das GSe-OS® ist für die Geräte von Graf-Syteco optimiert. Dadurch wird eine hohe Performance erzielt, die sich unter anderem in einer sehr kurzen Boot-Zeit widerspiegelt. Durch zahlreiche zur Verfügung stehende Libraries kann der Funktionsumfang des GSe-OS® projektspezifisch erweitert werden.

GSe-CON®

Das GSe-CON® ist eine Fernwartungs- bzw. Remote Control Lösung, um direkt auf die Bedien- und Steuergeräte von Graf-Syteco über das Internet zugreifen zu können. Je nach Standort wird ein GSM-Modem oder eine Netzwerkverbindung zum Gerät benötigt. Durch unsere Software wird exakt der Bildschirminhalt angezeigt, den der Nutzer gerade auf dem Bediengerät sieht. So können Sie Ihrem Kunden schnell und effizient bei der Bedienung oder der Fehlersuche behilflich sein. Lassen Sie sich Daten vom Gerät übertragen oder aktualisieren Sie die Daten auf dem Bediengerät. Ein GSe-CTRL® Update ist über das Fernwartungstool ebenfalls möglich. Ein Serviceeinsatz vor Ort ist dazu nicht mehr nötig. Weitere Wartungsfunktionen können beim Erstellen der Applikation mit dem GSe-VISU® individuell implementiert und gestaltet werden.

 

zurück

Ihr

Ansprechpartner

Michael Bretthauer

Teamleiter

+49 (0) 7464 9866-255