Bediengeräte und Steuergeräte

AT33

AT8

Das AT33 (optional AT39) ist eine grafikfähige Bedieneinheit, die für den rauhen Einsatz in Fahrzeugen, Maschinen und Anlagen konstruiert wurde. Die Bedieneinheit ist mit einer CAN-Bus-Schnittstelle ausgestattet. Für die Bedienung sind 3 Funktionstasten und ein Eingabepotentiometer integriert. Das digitale Eingabepotentiometer ermöglicht z. B. die schnelle Eingabe von ASCII-Zeichen auch ohne Tastatur.

Das AT33 kann in C frei programmiert werden. Für die Grundfunktionen (Tastenansteuerung, Poti, Displayansteuerung, CANBus) stehen die Treiber zur Verfügung. Somit kann man sich auf die Programmierung der eigenen Anwendung konzentrieren.

Somit eignet sich das Gerät für den Fronteinbau in Konsolen und Schaltschränken. Für den Anbau an Maschinen und Fahrzeugen steht ein passendes Aufbaugehäuse zur Verfügung.

 
Displaygröße 70x70
Display STN-LCD monochrom
Displayhelligkeit yellow-green mode
Displayauflösung Pixel 128 x 128
Abmaße (LxBxT) 139x104x63
Tasten 3
Tastenbeleuchtung Nachtdesign
Poti 1
Speicher 5,3 MB Flash; 8 kB FRAM; 1 MB SRAM
Stromaufnahme 220 mA
I/O 1 Meldeein-& Ausgang
Ports 1 x CAN ISO11898
J1939
1 x UART (RS232)
Schutzart IP65 Front
Betriebstemp. -20 bis +65 °C
Gewicht g 550
Paramentrierung ITE
Software GDS CEdit
Echtzeituhr x
Montage Fronttafeleinbau via Spannbügel
Produkte Bemass AT33

Ihr

Ansprechpartner

Michael Bretthauer

Teamleiter

+49 (0) 7464 9866-255